Von Ente-Köder bis Campingplatz

Früher, bevor der Bau des gegenwärtigen Bauernhofs, gab es in dem Obstgarten ein Bauernhof mit Ente-Köder der im Dienst von den Herren von Terschelling, 'die Popma's', war.

Dieser Bauernhof ist auf alle Karten angegeben als 'Z.G.Bouhuys', das heißt der Bauernhof von Seiner Gnade. Die Reste des alten Ente-Köders kann man noch finden auf 'de Kolk' (sehen Sie der Plan). Der Fruchtertrag von den Obstgarten wurde früher durch den Bauer mit Pferd und Wagen verkauft.

Der gegenwärtige Bauernhof datiert von 1880 und wurde gebaut im Auftrag von Kapitän C.A. Bakker ( 1841-1910), Flaggkapitän der 'Holländische Dampfschiff Gesellschaft'. Kapitän Bakker ist der Ururgroßvater van Gerrit-Jan und Dirk-Jan Moes, den heutigen Besitzer. Der Bauernhof ist von dem Kopf-Rumpftyp und hat zwei Wohnzimmer, was für das damals arme Terschelling außergewöhnlich war.

Mit einzigen Wohlwollen kann De Kooi Anspruch machen auf der Titel ' ältester Campingplatz von Terschelling'. In 1936 erschien nämlich in der Broschure 'Lob des Schellinger Landes' die historische Anzeige worin De Kooi sich als Campingplatz ankündigt. Schauen Sie hier die alte Foto's von De Kooi.

De huidige boerderij is van 1880 en is gebouwd in opdracht van kapitein C.A. Bakker ( 1841-1910 ).

Bekijk de foto's uit vroeger tijden. >>>